Sozialpraktikum an der Sankt-Ansgar-Schule
Das SAS-Sozialpraktikum öffnet die Augen... für die Bedürfnisse anderer Menschen. Daher ist es fester und elementarer Bestandteil der schulischen Bildung. Die 10. Klassen der traditionsreichen Sankt-Ansgar-Schule haben vor den Sommerferien - vorbereitet durch Koordinatorin Dr. Maria Meyer zu Natrup - ihre ganz eigenen Erfahrungen gemacht. In einem dreiwöchigem Sozialpraktikum lernten die Jugendlichen eine für sie meist fremde Welt kennen. Sie praktizietren dort, wo andere Menschen auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. Die Sankt-Ansgar-Schule steht fest in der jesuitischen Tradition. Dazu gehört vor allem das Kennenlernen der Nöte Anderer und der Blick für das Leben in der sozialen Wirklichkeit.
Hamburger Grundschüler auf den Spuren des Expressionisten Kirchner
Anfang September startet zum dritten Mal das Projekt „Deine Stadt“ im Bucerius Kunst Forum. In diesem Jahr nehmen Grundschulklassen aus Altona, Billstedt und Harburg an der außergewöhnlichen Kulturinitiative teil, besuchen die Ausstellung Kirchner. Das expressionistische Experiment und erlernen spielerisch die Technik des Styropordrucks.
Neues Schuljahr: Steigende Schülerzahlen an katholischen Schulen
Der Katholische Schulverband Hamburg, größter freier Schulträger der Hansestadt, verzeichnet steigende Schülerzahlen. Für das neue Schuljahr 2014/15 haben sich mehr Schülerinnen und Schüler an den 21 katholischen Schulen angemeldet als im Vorjahr. Die Schülerzahl an den staatlich anerkannten katholischen Vor-, Grund- und Stadtteilschulen sowie Gymnasien steigt auf insgesamt 9.483 (2013/14: 9.389). „Die guten Anmeldezahlen bestätigen uns auf unserem Weg der Konzentration, Investition und Profilierung“, erklärt Schuldezernent Erhard Porten, Geschäftsführer des Katholischen Schulverbandes. „Die katholischen Schulen werden von den Eltern mehr und mehr als die Schulalternative zum staatlichen System angesehen“, so Porten.
4.9.: Benefizkonzert der Sophie für Lima
Am Donnerstag, dem 4. September, lädt die Sophie-Barat-Schule um 19.30 Uhr zu einem außergewöhnlichen Benefizkonzert in die Kirche St. Elisabeth in Harvestehude (Oberstraße 67) ein. Mitglieder des NDR Sinfonieorchesters spielen Werke von Ludwig van Beethoven und Claude Debussy für Harfe, Flöte und Streicher. Der Eintritt ist frei. Das Gymnasium bittet im Anschluss an das Konzert um Spenden für die Schulpartnerschaft der Sophie-Barat-Schule mit der Armenschule "Madre Admirable" in einem Armenviertel von Lima, Peru.
Einschulung: Hamburger Abendblatt in Langenhorn
Einschulungstag an der Katharina-von-Siena-Schule in Langenhorn - und das Hamburger Abendblatt war sozusagen "live dabei", als sich die neuen Erstklässler erstmals in ihre Grundschule begaben. Unter ihnen die Zwillinge Kaja und Fine, die allerdings unterschiedliche erste Klassen besuchen.
Ihre Chance: Schulleiter/in in Harburg
Für unsere Katholische Grund- und Stadtteilschule Harburg suchen wir zum 1. Februar 2015 eine Schulleiterin / einen Schulleiter in Vollzeit. Die staatlich anerkannte Grund- und Stadtteilschule mit Vorschule hat zur Zeit 750 Schülerinnen und Schüler. Die Oberstufe der Stadtteilschule (G 9) wird in Kooperation mit der Katholischen Bonifatiusschule, der Katholischen Schule Neugraben sowie dem katholischen Niels- Stensen-Gymnasium in der gemeinsamen Stadtteilschuloberstufe Süd gestaltet. Darüber hinaus besteht im Schulalltag eine intensive Zusammenarbeit mit dem in enger Nachbarschaft gelegenen Niels-Stensen-Gymnasium.
Geosystem Erde

Entdecken Sie das mehrfach ausgezeichnete klassen-, fächer- und schulformübergreifende Unterrichtskonzept.

Kulturforum 21

Aktuelle Kultur-Projekte und Informationen zum Education-Programm des Katholischen Schulver- bands Hamburg.

Stellenangebote

Wir suchen engagierte Lehrer/innen, Erzieher/ innen und Sozial- und Religionspädagogen/innen! Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenaus- schreibungen.

Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder Anregungen? Das Team des Katholischen Schul-verbands freut sich auf den Kontakt mit Ihnen.