Dirndl-Charme im ganzen Land

costume

Herbstzeit ist Oktoberfest-Saison. Wenn am 03. Oktober die Mutter aller Wiesn ihre Pforten schließt, geht die Saison in Berlin noch weiter bis zum 15. Oktober. Und nicht nur in den großen Städten versteht man sich aufs Feiern. Dirndl und Lederhose sind im Oktober die feschen Favoriten im ganzen Land.

Dirndl sind unverwüstliche Kunstwerke bestehend aus Mieder, Überkleid, Unterrock, Schürze und Bluse. Ihre modischen Begleiter besitzen Format. Ohne solides Schuhwerk, rustikale Taschen, witzige Hüte und bunte Tücher ist ein Dirndl nur unvollständig. Zöpfe, Charivaris, Gürtel und Bänder machen das Outfit für den Auftritt auf dem Oktoberfest erst perfekt.

2017 ist ein farbenprächtiges Jahr für die Tracht. Klassische Farbkombinationen aus roten, weißen, blauen und grünen Teilen fallen auf. Selbst Schwarz darf das diesjährige Dirndl sein, wenn es rote, goldene oder weiße Details aufweist. Edel kommen die Dirndl in Grau daher und nehmen den kommenden Farbtrend des Winters 2017 / 2018 auf. Ganz bodenständig zeigt sich der braune und grüne Farbtrend, der von strahlend weißen Dirndl-Blusen kontrastiert wird. Dezenter sind die bis dato stets vertretenen Pastelle und die sanften Naturtöne.

Ist das Gewand eher dunkel gehalten, blüht es dank einer weißen Dirndl-Bluse auf. Ein weißer Unterrock darf gern blitzen und einen Kontrast setzen. Wie bei den Miedern, Schürzen und Überkleidern schwarze Modelle Präsenz zeigen, nehmen auch die Dirndl-Blusen den Farbtrend Schwarz auf. Sie machen sich mit Hilfe von bunten Schnürungen, Schleifen und auffälligen Details hübsch. Die Knöpfe und Ösen der diesjährigen Dirndl sind besonders aufwendig gestaltete Kunstwerke. Ein Kleidungsstück bleibt weitestgehend im Verborgenen: der Dirndl-BH. Wenn die Silhouette stimmen soll, ist er unentbehrlich. Die Entscheidung über die Länge des Wiesn-Dirndls liegt bei den Trägerinnen. Schürzen und Gewänder zeigen verspielte Karo- und Blumenmuster. Goldiges ist ebenso vertreten wie Samt. Wir empfehlen den Tisch von www.onlinecasinofuchs.de im Augustiner Zelt – Immer Party!

Herbstabende haben einen Hang zur Kühle. Das Oktoberfest-Outfit mit Wohlfühlfaktor braucht daher eine warme Hülle. Wärmende Tücher aus Kaschmirwolle, klassische Janker aus gewaschener Wolle und derb Gestricktes sind ideale Begleiter. Jacken, Mieder, Taschen und Hüte tragen heuer extra viel schmückendes Beiwerk. Broschen mit Hirschen, Knöpfe aus Horn, Stickereien aus glänzenden Metallfäden und samtene Schleifen machen aus dem Dirndl ein unverwechselbares Gesamtkunstwerk. Auf dem Oktoberfest wird gern und lang getanzt und gefeiert. Dafür ist Frau mit solidem Schuhwerk bestens ausgestattet. Der traditionelle Haferlschuh, bequeme Ballerinas und Stiefeletten aus Samt oder Velours sind allererste Wahl. Zopf, Dutt und jede Menge Flechtwerk dominieren bei den Frisuren. Nicht allzu streng wird das Haar getragen. Gern so wie Sisi einst mit Edelweiß oder einem Hütchen geschmückt. Das unglaubliche Volumen auf dem Haupt verdanken die Trägerinnen der Kunst ihrer Friseure und den Haarteilen.

Kleiner Terminservice:

  • Oktoberfest München Wiesn bis zum 03. Oktober 2017
  • Oktoberfest Berlin Hauptstadtwiesn bis zum 15. Oktober 2017
  • Oktoberfest Frankfurt/Main bis zum 08. Oktober 2017
  • Oktoberfest Dresden Pichmännel bis zum 07. Oktober 2017
  • Oktoberfest Hamburg Wandsbeker Wiesn bis zum 02. Oktober 2017
katholisches-schulamt-hamburg.de